1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Schweizer Möbel

Der Verband Schweizer Möbelhandel und -industrie möbelschweiz repräsentiert die Schweizer Möbelbranche. Er fungiert als Plattform für Beziehungspflege und fördert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Mitglieder. Gleichzeitig tritt er für ein kreatives und innovatives Schaffen, das Streben nach Qualität und die Grundsätze des fairen Wettbewerbs ein.
 
Mit dem Label „Création Suisse“ leistet der Verband ein klares Bekenntnis zur kulturellen und industriellen Leistung einheimischen Möbelschaffens. Unter diesem Gütesiegel fasst er Klassiker wie auch wegweisende Entwürfe des gegenwärtigen Möbeldesigns zusammen.

News

Das zweite Leben von Ikeas Billy-Regal

Sie heissen Billy, Klippan, Glimma oder Lixhult. Ikea-Produkte haben lustige Namen, sind günstig und stilbewusst, erfüllen ihren Zweck und landen nach einigen Jahren meist im Müll. Bei Brockenstuben fallen sie durch. Was in vielen Wohnzimmern steht, verkauft sich da schlecht.
Nun könnte der Weg der Ikea-Möbel in der Schweiz bald eine andere Wendung nehmen. ...mehr