Profil: JUTZLER AG

By 20. Mai, 2021 August 10th, 2021 No Comments
Mitgliederprofil

Die JUTZLER AG im Emmental gehört zu den weltweit führenden Schrankspezialisten und sorgt mit ihrer klaren Formensprache wie ihren hochwertigen Materialien nicht nur für Stauraum mit System, sondern auch für bewusst ausgewählte Wohn- und Lebensqualität. 1893 als Schreinerei im Dorfkern von Oberburg gegründet, wurde die einstige Möbelfabrik 1920 von E. Jutzler Senior übernommen und zur JUTZLER AG umbenannt. Seit den 80er Jahren liegt der Schwerpunkt der Firma auf durchdachten und qualitativ herausragenden Schranksystemen, die kontinuierlich angepasst und ergänzt werden. Auch Kommoden und Nachttische gehören seit 2018 zum Sortiment. Als traditionsbewusstes Schweizer Unternehmen spielen höchste Qualität und Funktionalität sowie eine regionale Produktion in der Schweiz eine zentrale Rolle. Ein Interview mit Andreas Müller, einem der drei Geschäftsführer, über Kompetenzen, Nachhaltigkeit und die Zukunft des Homeoffice.

Welches sind Ihre besonderen Kompetenzfelder? 

Die JUTZLER AG hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Systemschränken und Systemkommoden in den unterschiedlichsten Ausführungen mit Drehtüren oder Schwebetüren fokussiert.

Welchen Ansatz verfolgt Ihr Unternehmen hinsichtlich Nachhaltigkeit? 

Unser Unternehmen verwendet Materialien aus nachhaltiger Forstwirtschaft und achtet auf einen sorgsamen Umgang mit unseren Ressourcen. Somit verarbeiten wir keine Tropenhölzer und helfen dadurch mit, den Regenwald zu schützen. Darüber hinaus erfolgt jährlich eine Überprüfung durch die SGS, damit alle Anforderungen der EU Timber Regulation auch sicher eingehalten werden.

Ist der seismische Wandel zum „Homeoffice“ eine Chance oder eine Herausforderung für Ihr Unternehmen in wirtschaftlicher Hinsicht? 

Das Thema Homeoffice ist eine Chance und Herausforderung zu gleichen Teilen. Die Digitalisierung erleichtert und ermöglicht das Arbeiten aus dem Homeoffice, die Mitarbeiterführung und die Teambildung im Homeoffice erfordern jedoch zusätzliche Aktivitäten.

Newsletter