Expertisenstelle

Objektive Expertisen

Der im Mai 2013 gegründete Dachverband Verband Schweizer Möbelhandel und -industrie möbelschweiz ist neu für das Sekretariat der Expertisenstelle zur Abklärung von Mängeln oder Schäden an Möbeln zuständig.
Ziel der Expertisenstelle ist es

  • den Auskunftsuchenden (Herstellern, Händlern, Konsumenten) objektive und sachlich kompetente Expertenaussagen zu vermitteln;
  • durch klare und fachlich korrekte Gutachten zur aussergerichtlichen Schlichtung von Streitfällen beizutragen;
  • durch das Zurverfügungstellen von Experten die Arbeit der Gerichte und von Versicherungsgesellschaften zu erleichtern.
Die Expertisenstelle organisiert Expertisen zur objektiven Erhebung von beanstandeten Mängeln an Grossmöbeln, Tischen, Stühlen, Polstermöbeln, Gartenmöbeln usw. Ausserhalb eines Gerichtsverfahrens geht es darum, den Gesuchstellenden eine rasche und kostengünstige Sachverhaltsfeststellung samt einer Erstbeurteilung aus Expertensicht zu verschaffen. Das Resultat der Expertise soll die Gesuchstellenden bei der Entscheidfindung über das Einleiten prozessualer Schritte oder die einvernehmliche und aussergerichtliche Lösung unterstützen.     
 
Weder die Expertisenstelle noch die Expertinnen oder Experten nehmen hingegen eine rechtliche Beurteilung der Expertisenergebnisse vor. Die Expertisenstelle erteilt keine Rechtsauskünfte. Für den Ablauf des Verfahrens gilt das Reglement über den Betrieb einer Expertisenstelle für Möbel.
 
Gesuche für die Erstellung einer Expertise sind schriftlich mit dem Gesuchsformular (siehe Download rechts) an den Verband Schweizer Möbelhandel und -industrie möbelschweiz zu richten. Zusammen mit dem ausgefüllten Gesuchsformular sind die für eine Beurteilung nötigen Unterlagen wie Fotos, Kaufvertrag, Korrespondenz usw. in Kopie einzureichen.

Sekretariat Expertisenstelle möbelschweiz
Einschlagweg 2
4932 Lotzwil
Telefon +41 (0) 62 919 72 42
Fax +41 (0) 62 919 72 49
E-Mail info@möbelschweiz.ch